Gruenatelier

ÜBER UNS

Mitten in St. Gallen, zwischen Güterbahnhof und Schlosserweg, entsteht ein Garten für jeden. Seit 2019 haucht der Verein Urbanes Grün Atelier (UGA) der Brache neues Leben ein. Es entsteht ein Ort für allerhand Spielereien im Grünen – gemeinschaftlich, interkulturell, altersübergreifend, integrativ, gwundrig.

VERANSTALTUNGEN

Im UGA wird gefeiert und geackert. Wir organisieren jedes Jahr mehrere Feste, Gartentage und andere Aktionen. Grundsätzlich sind alle Veranstaltungen öffentlich (ausgenommen Mitgliederversammlungen). Schau vorbei, wir freuen uns auf dich. 

Auch im Jahr 2021 sollen neben Sommer- und Herbstfest verschiedene öffentlich Veranstaltungen stattfinden. Beabsichtig sind unter anderem: Ein Handmähkurs, ein Baumschneidekurs, ein Imkertag, verschiedene Konzerte und vieles mehr. Am besten du schaust regelmässig hier vorbei.

Am Freitag und Samstag jeweils um 20 Uhr und am Sonntag um 15 Uhr gibt das U21 Theater St. Gallen jeweils eine Aufführung des Stückes “Peace Garden – now!”. Es ist keine Anmeldung nötig. Sei dabei!

Gartentag! Wir haben einige Aufgaben zu erledigen und brauchen viele helfende Hände. Es wird gemäht, geackert und gewerkelt. Auch Nichtmitglieder sind herzlich eingeladen ihre Schaufelkünste unter Beweis zu stellen.

Im Jahr 2021 werden wir von März bis Oktober jeden ersten Montag des Monats  einen Stammtisch abhalten. Es wird über die Zukunft des UGAs diskutiert und der Grill wird eingefeuert. Kommt und gestaltet mit!

VERANSTALTUNGEN

Im UGA wird gefeiert und geackert. Wir organisieren jedes Jahr mehrere Feste, Gartentage und andere Aktionen. Grundsätzlich sind alle Veranstaltungen öffentlich (ausgenommen Mitgliederversammlungen). Schau vorbei, wir freuen uns auf dich. 

Auch im Jahr 2021 sollen neben Sommer- und Herbstfest verschiedene öffentlich Veranstaltungen stattfinden. Beabsichtig sind unter anderem: Ein Handmähkurs, ein Baumschneidekurs, ein Imkertag, verschiedene Konzerte und vieles mehr. Am besten du schaust regelmässig hier vorbei.

KONTAKT

Fragen? Schreib uns eine E-Mail, melde dich über die sozialen Medien oder besuch eine öffentliche Veranstaltung.

Mit Unterstützung von: